Alt Uznach

Im ersten Raum im Museum mit alt Uznach werden Gegenstände aus der bisherigen heimatkundlichen Sammlung präsentiert:

  • Fundgegenstände keltische Ausgrabungen Balmenrain Eschenbach/Schmerikon
  • Fundgegenstände und Originalstich Burg Uznaberg
  • Papsturkunde Inkorporation Pfarrkirche Russikon ZH in das Tönierstift
  • Antiphonarium aus der Pfarrkirche Uznach
  • Bilder und alte Ansichten von Uznach
  • Gemälde von Johann Jakob Scheuchzer, Skizzen von Panorama-Keller und Franz Schmid, Schaubkunstblatt von Courvoisier
  • Kokosnussbecher, Eigentum der Burgerkorporation
  • Weibelstab, Silberarbeit
  • Schützenbecher
  • Kanonenkugeln aus Franzosenkriegen, Militärbiskuit der Bourbaki-Armee
  • alte Uznacher Kornmasse (Mütt)
  • Teilstück einer Tüchel-Wasserleitung
  • Ofenkacheln aus der Region

und vieles mehr.